Taylor Lautner

Der US-Amerikaner Taylor Daniel Lautner spielt die Hauptrolle Nathan Harper in dem Film Atemlos – Gefährliche Wahrheit. Lautner wurde am 11. Februar 1992 in Michigan geboren und ist deutscher, französischer, niederländischer und indianischer Abstammung.

Schauspielkarriere

Bereits im Alter von sieben Jahren nahm er an einem Casting teil, bei dem Darsteller für eine Burger-King-Werbung gesucht wurden. Er hatte jedoch keinen Erfolg.

Zwei Jahre später begann er seine Schauspielkarriere mit dem Fernsehfilm Shadow Fury. Berühmtheit erlangte Lautner durch seine Rolle in der Verfilmung des Bestsellers Twilight. In dem Film spielter er Jakob Black und verkörperte die Rolle auch in den Fortsetzungen New Moon, Eclipse und Breaking Dawn.

Sportliche Laufbahn

Ab einem Alter von sechs Jahren erhielt Lautner Karateunterricht. Bereits ein Jahr später nahm er erfolgreich an einigen Karateturnieren teil. Daraufhin durfte er mit Michael Chaturantabut, welcher als Mike Chat bekannt und sowohl Kampfsportler als auch Schauspieler ist, trainieren. Auch in den Jahren danach nahm er an Karatewettkämpfen teil, unter anderem an den WKA-Weltmeisterschaften. Im Alter von zwölf Jahren war er Teilnehmer bei den Junior-Weltmeisterschaften, bei denen er auch gewann.

Da Lautner die Bewegung Spaß machte, begann er mit Freunden Parkourtechniken zu üben. Parkour zu betreiben ist laut seiner Aussage wichtig für seine Persönlichkeitsentwicklung gewesen und hat ihm Selbstvertrauen gegeben.

Privatleben

Im Jahr 2008, noch während der Dreharbeiten an dem Film Twilight, war Lautner Highschool-Schüler im dritten Jahr. Nebenbei besuchte er auch Kurse an einer Hochschule.

Lautner spielt in seiner Freizeit Baseball und Fußball, spielt als Second Baseman und Center Field im Hart-Base-Programm in der Umgebung von Los Angeles und ist in einer Jazz- sowie einer Hip-Hop-Tanzgruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.